[BPZS GmbH = Prüfdienstleistung (kompetent + zeitnah + akkreditiert)]

Dieses Prüfverfahren dient der Ermittlung des Alterungsverhaltens von Bauteilen unter Einfluss von Sonnenbestrahlung und UV-Licht. Beurteilt werden im Anschluss an die Prüfung unter anderem die Form, Farbe, Glanz, Haptik und die Folgen unterschiedlicher Wärmeausdehnung unter der Einwirkung von künstlicher Globalstrahlung, Wärme / Kälte und Feuchtigkeit. Hierzu werden üblicherweise verschiedene Indoor und Outdoor Szenarien mit Feuchte- und Trockenphasen nachgestellt.

2
Sonnensimulation, Trockenklima, Feuchteklima, Outdoor (Z-OUT), Indoor 1 (Z-IN1), Indoor 2 (Z-IN2)
-10°C bis +80°C
10%rLf bis 98%rLf
z.B. 830 W/m²
600x600x800mm
Alterung von Kfz-Bauteilen in Sonnensimulationsanlagen
Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten - Teil 1: Allgemeine Anleitung
Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten - Teil 3: UV-Leuchtstofflampen
Bestimmung der Beständigkeit bei zyklischen Korrosionsbedingungen - Teil 2: Nass (Salzsprühnebel)/trocken/Feuchte/UV-Strahlung
Sonnenstrahlung und Bewitterung
Meß- und Auswertebedingungen zur Bestimmung von Farbunterschieden bei Anstrichen, ähnlichen Beschichtungen und Kunststoffen
Teil 2: Umweltanforderungen
K-17 Sonnenbestrahlung
Allgemeine Anforderungen, Prüfbedingungen und Prüfungen